Der Kegel

Der Kegel ist ein Spitzkörper. Er besitzt 2 Flächen, keine Ecken aber eine Kante und eine Spitze.
Zwei seiner Kennlinien sind der Radius (r) der Grundfläche und die Höhe (h) des Kegels, die senkrecht zur Grundfläche verläuft. Die beiden Kennlinien spannen beim Kegel ein rechtwinkliges Dreieck auf, dessen Hypotenuse die Mantellinie (s) des Kegels ist.

Die Mantellinie (s) wird in der Applikation leider (f) genannt.

Das Volumen des Kegels:

Geogebra App zum Volumen des Kegels

Die Oberfläche des Kegels:

Geogebra App zur Oberfläche (mit Abwicklung und Herleitung der Formel)

Lösungen: