Die quadratische Pyramide – Schrägbild

  1. Zeichne die Grundkante a =\( \overline{AB} \)
  2. Trage in A und B einen 45° Winkel an
  3. Trage auf den Strahlen jeweils die Hälfte von a ab
  4. Benenne die Enden mit C und D
  5. Verbinde die Eckpunkte A,B,C,D der Grundfläche zum Parallelogramm ABCD
  6. Zeichne die Diagonalen von ABCD als Hilfslinien ein
  7. Zeichne eine Senkrechte zu \( \overline{AB} \) durch den Diagonalenschnittpunkt
  8. Trage die Pyramidenhöhe vom Diagonalenschnittpunkt aus auf der Senkrechten ab
  9. Benenne die entstehende Spitze mit E (oder S)
  10. Verbinde die Spitze E (oder S) mit den Eckpunkten der Grundfläche ABCD
(Visited 10 times, 1 visits today)
Total Page Visits: 154 - Today Page Visits: 1
Teilen