mehrstufige Zufallsexperimente

Führt man mehrere Zufallsexperimente gleichzeitig oder nacheinander aus, so spricht man vom mehrstufigen Zufallsexperiment oder vom zusammengesetzten Zufallsexperiment.

Diese Experimente veranschaulichen wir in sogenannten Baumdiagrammen!

Dort gelten die Pfadregeln „Multiplikationsregel“ und „Additionsregel“.

Entlang der Pfade multipliziert man. Günstige(relevante) Ergebnisse addiert man.

Hier folgen einfache Beispiele:

1 2